Kita Mäusenest

Auftrag

Frau Schamberg-Möller ist seit Jahren Trägerin der Kita Mäusenest in Klein Rogahn und möchte ihren Traum verwirklichen: einen eigenen Kindergarten mit vielen glücklichen Kindern. Das Haus soll einladend, warm, familiär und gemütlich sein. Dies soll sich im gesamten Vorhaben widerspiegeln – so auch in ihrer Heizung. Wichtig war ihr bei der Wahl ihres Heizungs-Partners nicht nur das Einsparen von hohen Heizkosten, sondern auch ein direkter Ansprechpartner während des gesamten Projektes.
Ihre Wahl fiel deshalb auf die Beglau Wärmepumpen GmbH.

 

Projekt

Das Projekt fand in 2 Phasen statt.
2012 mit dem Haupthaus angefangen, wurde das Vorhaben 2014 um einen Anbau erweitert und mit einem zweiten Anbau im November 2016 abgeschlossen.
Das Haupthaus wurde mit einer 25 kW Luftwärmepumpe und einem 500 Liter Frischwasserspeicher fertiggestellt, im Nebenhaus eine 12 kW Anlage mit einem 800 Liter Frischwasserspeicher installiert.
Im gesamten Haus installierte man auf fast 600 m²  eine Fußbodenheizung.

 

Ergebnis

Frau Schamberg-Möller ist glücklich: „Die Kinder und wir fühlen uns rundum wohl! Und die monatlichen Kosten fallen sogar deutlich günstiger als erwartet aus.“
Wegen der Fußbodenheizung können die Kinder viel auf dem Boden spielen und barfuß laufen. Auch die gleichmäßig verteilte Raumwärme trägt zum Wohlbefinden aller bei. Mittlerweile entwickelte sich der Kindergarten zu einem Miteinander von 70 Kindern, die täglich einen entspannten Tag gestalten.

Referenzen